Arai
Mehr von:
Arai

Helm Rebel Sting Red, Arai, Schwarz/Rot/Weiß, L (59)

ID:
82921
Art.-Nr.:
180-858-04
Farbe:
Schwarz/Rot/Weiß
Größe:
Lieferzeit:
Mo. 26.Feb. - Mi. 28.Feb. (auf Lager)
Versand:
inklusive*
Reduziert
Bisher
679,00 EUR
579,00 EUR
Preis inkl. 19.00% MwSt.
Die Lieferzeitangabe gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands (Festland). Lieferungen an Sonn- und Feiertagen sind ausgeschlossen. Weitere Versandarteninformationen


Produktbeschreibung:
  • Fakten zum Arai Rebel

    Im Motorradmarkt gibt es aktuell eine starke Tendenz zu einfachen, schörkellosen bikes, die aber gleichwohl stylish sein müssen. Dies hat eine ganze Reihe von wunderbaren Motorrädern hervorgebracht, die als “Naked Street Bikes” einen aggressiven Touch haben und das ursprüngliche und rebellische Fighter Image der Szene pflegen. Der brandneue Arai “Rebel” passt exakt in diese Welt der martialischen Auftritte. Die Passform und der Komfort basieren auf dem vielgelobten und erfolgreichen Quantum Modell. Zusätzlich fügt der Rebel diesen positiven Eigenschaften noch eine aggressiv Optik bei. Weil Arai weiß, dass diese Art der Motorräder kaum Windschutz bieten, wurde spezielles Augenmerk auf die Entwicklung eines integrierten Kinnspoilers am unteren Helmrand gelegt. Dieser bewirkt, dass der Fahrtwind gezielt um den Nacken herum geleitet wird und verbessert außerdem signifikant die aerodynamischen Eigenschaften dieses Helmes. Augenmerk gelegt wurde auch auf die besondere Kopfhaltung des Fahrers dieser bikes in Relation zum Windfluss und zum verlagerten Schwerpunkt des Helmes auf dem Kopf. Das Ergebnis ist ein aggressiv martialisches Aussehen der Kinnpartie, bei der die Form der Funktion folgt.

    Große Belüftungselemente unterstreichen das “Fighter” Image dieses bemerkenswerten Helmes. Das Ergebnis ist ein cooler Helm für die harten Jungs und Mädels dieses bike Segments. Das neue Kinnteil sieht nicht nur angriffslustig aus, sondern bietet zusätzlichen Komfort durch die Vergrößerung des Platzes im Inneren des Helmes. Ein weiterer Meilenstein ist die Verwendung der Innenpolsterung im “FCS” System. Dies ist die Abkürzung für “Facial Contour System”. FCS Wangenpolster sind speziell geformt und greifen unter den Unterkieferknochen. Gleichzeitig stützen sie sich am Wangenknochen ab. Dies bietet weitaus mehr Stabilität als eine reine Auflage auf der weicheren Wange. Es erleichtert das Auf- und Absetzen des Helmes und fühlt sich komfortabler und loser an, bietet aber objektiv mehr Gegendruck beim Fahren. Zur individuellen Anpassung des Helmes an seinen Benutzer verfügt diese Polsterung über “Peel Away” Möglichkeiten. Dies sind Polsterstreifen, die rückstandsfrei von der Originalpolsterung abgezogen werden können zur jeweiligen Anpassung an den Fahrer, ohne neue Polstersätze kaufen zu müssen.

     

    Arai In-house Test
    Dieser Arai Helm wurde entworfen, um zusätzlich zum gesetzlich notwendigen ECE 22-05 Prüfstandard, auch den weitaus höheren Anforderungen des Arai In-house Standard und, freiwillig, auch den Anforderungen nach SNELL M2010 zu genügen.

    AUSSENSCHALE
    SFL (Super Fibre Laminate)
    Dies ist Arai’s Basis Schale und obwohl als „Standard Fibre“ Schale bezeichnet, ist sie doch aus Super Fibre.  Super Fibre bietet bessere Eigenschaften als andere Materialien, ist gleichzeitig aber hart und leicht.

    Hyper Ridge
    Dieser “Stoßfänger” ist ein am unteren Helmrand verlaufendes Verstärkungsband das dem Helm zusätzliche Stärke gibt und den Schwerpunkt des Helmes weiter nach unten verlagert. Ferner erlaubt es, den Helmeinstieg für ein leichteres Aufsetzen weiter zu gestalten.

    BELÜFTUNG
    Belüftung
    Das einteilige, hintere  Belüftungselement transportiert  warme, verbrauchte Luft aus dem Helm heraus. Seitlich-unten angebrachte Abluftöffnungen erhöhen spürbar den Luftdurchfluss im Helm, reduzieren Windgeräusche und die Stabilität bei höheren Geschwindigkeiten. Die einzigartigen “Brow Vent” Augenbrauenbelüftungen im Visier führen frische Luft zum Stirn-/Schläfenbereich.

    FFS (Free Flow System)  
    Erzeugt einen Luftfluss unter dem Helm der gezielt Windgeräusche und Luftturbulenzen reduziert und gleichzeitig das Heraufführen von warmer, verbrauchter Luft aus dem Helm heraus fördert.

    Zwei-facher Lufteinlass
    Konstruiert um den Luftdurchsatz deutlich zu erhöhen. Belüftungselemente strömungsgünstig gestaltet für weniger Windgeräusche.

    Augenbrauenbelüftung “Brow Vents”
    Frische Luft kann direkt zum Stirn-/Schläfenbereich des Benutzers geführt werden, ohne dass dafür zusätzliche Löcher in die Schale des Helmes gebohrt werden müssen. 

    Abluftführung im Nackenbereich
    In den Bereich des hinteren Nackenabschlusses wurde eine Abluftführung integriert um warme und verbrauchte Luft gezielt aus dem Helm herauszuführen.  Gleichzeitig wird dadurch im unteren Helmbereich ein erhöhter Luftdurchfluss erzeugt.

     

    Einteiliges hinteres Entlüftungselement
    Das einteilige hintere Entlüftungselement zieht warme und verbrauchte Luft aus dem Helm heraus und verbessert die aerodynamischen Eigenschaften des Helmes.

    Seitliche Luftauslässe
    Zusätzliche seitliche Luftauslässe im unteren Helmbereich führen warme und verbrauchte Luft aus dem Helm heraus. Integriert in die Schalenkonstruktion sind diese Auslässe aerodynamisch optimal gestaltet. Eine innen geschickt angebrachte Lage Spezial Foam reduziert Windgeräusche ohne die Ventilations Performance zu beeinträchtigen.

    AERODYNAMIC
    Herausziehbarer Kinnspoiler
    Führt den Luftfluss unten um den Helm herum. In Verbindung mit der Kinnbelüftung, sowie dem “Free Flow System“ (FFS), wird dieser wichtige Helmbereich aerodynamisch optimiert. Mehr Schutz vor Luftzug, weniger Windgeräusche und Minimierung von Turbulenzen sind das Ergebnis.  

    VISIER
    Visier 
    Alle Arai Visiere sind immer aerodynamisch und optisch korrekt gestaltet. Vorgeformt in 3D Bauweise für bessere Sicht und weniger Lichtbrechungen. Natürlich mit UV Schutz ausgestattet.

    Grosses SAI Sichtfeld
    Die neue Generation der MotoGP getesteten SuperAdSis „I“ Visiere bieten ein um jeweils 5mm erweitertes Sichtfeld für größtmöglichen Seitenblick.
    Verstärkungen und Linien am Rand des Gesichtsfeldausschnittes zeichnen einen weichen Übergang von der Helmschale zum Visier und reduzieren so Windgeräusche. Ferner wirken sie sich positiv beim Unfallschutz aus.

    SuperAdSis LRS  (Lever Release System)
    Erlaubt den werkzeuglosen Visierwechsel innerhalb von Sekunden ohne die Demontage der Seitendeckel.  Dadurch ist ein einfaches Ersetzen des Visiers jederzeit möglich.

    Anti-Beschlag Arretierung
    Integriertes Anti-Beschlag Verschluss System am Visier, dass in eingerasteter Stellung für eine Zwangsbelüftung mit frischer Luft sorgt, ohne dass das Visier selbständig aufspringen kann.

    Pinlock Anti Beschlag Scheibe
    Verhindert wirksam das Beschlagen des Visiers. Klare Sicht, selbst unter widrigen Wetterbedingungen.  Einfach herauszunehmen zum wechseln oder reinigen.

    Seitendeckel
    Zur Abdeckung der Visiermechanik, sorgt seitlich für eine glatte Oberfläche am Visier. Für besseren Unfallschutz und Ableitung von Schlagenergie.  Hält ferner bei einem Unfall das Visier mit einer deutlich höheren Wahrscheinlichkeit am Helm fest. Erlaubt außerdem, dass die Visiermechanik am Helm angebracht werden kann, ohne dass tiefe und scharfe Einschnitte oder Vertiefungen in der Außenschale notwendig sind wie bei seitendeckellosen Schalen üblich. Für mehr Sicherheitsreserven bei einem Seitenaufschlag.

    INNENAUSSTATTUNG
    Wechselbare Wangenpolster
    Die Wangenpolster für alle Arai Modelle sind in unterschiedlichen Stärken erhältlich um den Helm immer individuell an den Benutzer anpassen zu können. Die Form der Polster folgt perfekt  der Linie des Kiefers für eine noch bessere Passform und Führung. Hält den Helm stabil am Kopf, auch und gerade bei höheren Geschwindigkeiten.

    5mm ’’Peel Away’’
    Die neuen “Peel away” pads bieten die Möglichkeit, dünne Polsterstreifen gezielt vom Wangenpolster und/oder Kopfpolster zu entfernen und so das Polster individuell an den Benutzer anzupassen ohne neue Polster kaufen zu müssen.

    Wechselbares Kopfpolster
    Das komplett wechselbare Kopfpolster kann in handwarmem Wasser mit einer milden Seife gewaschen werden. Nach einem Tag Trocknungszeit (nicht in direkter Sonne) ist es wieder nutzbar. Polster in unterschiedlichen Stärken erlauben die individuelle Anpassung an jeden Benutzer.

    Facial Contour System (FCS)
    FCS ist die Abkürzung für “Facial Contour System”. FCS Wangenpolster 
    haben eine besondere Form. Diese bewirkt, dass der Helm leicht auf- und abgesetzt werden kann. Gleichzeitig schmiegen sie sich anatomisch perfekt an das Gesicht des Benutzers an und stützen sich am Kieferknochen anstelle der weicheren Wange ab. Das Ergebnis ist mehr Tragekomfort bei gleichzeitig festerer Auflagefläche für perfekten Sitz.

    Wangenpolster auf stoßdämpfenden Trägermaterial
    Arai’s Wangenpolster sind immer auf einem stoßdämpfenden EPS Trägermaterial gearbeitet und schützen so zusätzlich bei seitlichen Aufschlägen. Die spezielle Ausformung des Polstermaterials folgt perfekt der anatomischen Kontur des Kiefers für optimalem Komfort.  

    BEDIENUNG
    Große Bedienschalter
    Große Bedienschalter erlauben das komfortable Öffnen und Schließen der Belüftungselemente, selbst mit Handschuhen.

     

    FÜR ALLE ARAI HELME GILT:

    Durchdringungsgetestet*
    Alle Arai Helme sind immer auf den Schutz vor Durchdringung entwickelt und getestet, auch wenn dies in der aktuellen europäischen Norm ECE 22-05 nicht gefordert wird.
    Der Arai Durchdringungstest wird mit einem 3kg schweren, spitzen Testkörper durchgeführt, der aus einer Höhe von 3 Metern auf den Helm fallen gelassen wird.
     
    Glatte Form, besserer Unfallschutz*
    Die glatte Außenschale eines Arai Helmes wurde in dieser Form entwickelt, damit der Helm im Falle eines Unfalles möglichst ohne Widerstand über Hindernisse hinweg gleiten kann. Das Ziel ist es, möglichst wenige Rotationskräfte durch Verdrehen zu erzeugen.  Das ist auch der Grund, warum alle Arai Belüftungselemente immer so konstruiert und montiert sind, dass sie sich im Falle eines Unfalles widerstandsfrei vom Helm lösen.

    Organische Form*
    In der Form seiner Außenschalen orientiert sich Arai immer an der natürlichen, organischen Form des menschlichen Kopfes. Dies minimiert Luftturbulenzen, verbessert den Tragekomfort und ist optisch attraktiver.

    Waschbare Innenausstattung*
    Die Premium Qualität der verwendeten Materialien der Innenausstattung erlaubt grundsätzlich, dass ein Arai Helm einfach mit lauwarmem Wasser und milder Seife nass gereinigt werden kann.

    Harte Außenschale, weiche Innenschale*
    Arai verwendet eine harte Außenschale um auftreffende Schlagenergie im Falle eines Unfalles zu verteilen und eine weichere Innenschale um die verbleibende Restenergie anschließend aufzunehmen. Die hierbei verwendete, einzigartige, einteilige EPS Innenschale vereinigt bis zu 5 unterschiedliche Dichten des Materials in nur einer Schale. 

    Doppel-D Verschluss*
    Der flache Doppel-D Verschluss passt sich sanft an den Kopf des Benutzers an ohne zu stören. Keine beweglichen Teile, keine Rostanfälligkeit, ein immer passgenau zugezogener Kinnriemen und die Unmöglichkeit des selbständigen Öffnens sind überzeugende Argumente für diesen Verschlusstyp.

    Unterschiedlich große Außenschalen*
    Anders als andere Helmhersteller verbaut Arai aus Sicherheitsgründen bei den meisten Modellen für jeweils zwei Helmgrößen eine eigene Außenschale.  Dadurch, und durch die unterschiedlichen Arai Modelle, findet jeder Benutzer genau den Helm, der ihm persönlich am Besten passt und gefällt.

    Komfort für jeden Tag*
    Komfort für jeden Tag wird erreicht durch die Kombination von organischen Formen der Schale und individuell anpassbaren Passformen der Polsterung. Hochwertige Textilmaterialien und eine effektive Belüftung runden das Bild ab. Dank einer perfekten Balance und einem tiefen Schwerpunkt der Konstruktion sind Arai Helme dafür ausgelegt, lange getragen zu werden, ohne den Benutzer zu ermüden oder zu beeinträchtigen.

    Von Hand gefertigt*
    Es dauert bis zum 5 Jahre, bevor sich ein Arai Mitarbeiter das Recht erwirbt, eine Außenschale herstellen zu dürfen. 27 Arbeitsschritte und etwa 18 Arbeitsstunden sind nötigt, um einen perfekten Arai Helm entstehen zu lassen.

    Fünf Qualitätsprüfungen*
    Jeder einzelne Arai Helm durchläuft fünf separate Qualitätsprüfungen in den unterschiedlichen Produktionsphasen. Nachdem die Außenschale hergestellt wurde,
    nach der Lackierung oder dem Aufbringen des Dekors, nach dem Zusammenbau und in zwei weiteren Zwischenschritten in der Produktion. 

Produktmerkmale:
Altersgruppe:
Erwachsene
Geschlecht:
Unisex
Jahreszeit:
Ganzjährig
Ausführung:
Fiberglas
Produktvarianten & Lieferzeit:
Farbe:Größe:Preis:Lieferzeit:
Schwarz/Rot/WeißL (59)EUR 579,00Mo. 26.Feb. - Mi. 28.Feb.
Schwarz/Rot/WeißM (57)EUR 579,00Mo. 26.Feb. - Mi. 28.Feb.